Korrektor

März 2015

Von der Konzernzentrale zum Sorgenzentrum

By |3. März 2015|Categories: Aktuell|Tags: , , , , |

Autsch, das tut weh: Da wird aus der Konzernzentrale auf der deutschsprachigen Website ein Concerncentre auf der englischsprachigen Seite, also ein "Sorgenzentrum" oder eine Art "Anlaufstelle für Probleme aller Art"! Ob das der Kunde, mit dem hier stolz geworben wird, gern sieht? Hoffen wir, dass es nicht auf die Kappe

November 2013

Purer Luxus: Korrektorat

By |14. November 2013|Categories: Aktuell|Tags: , , , , , , |

Wochenende. Zeit für Liegengebliebenes. Zeit für Lektüre. Zeit für Wochenendbeilagen. Definitiv keine Zeit zum Ärgern. Zum Beispiel darüber, dass sich österreichische Qualitätszeitungen anscheinend nicht einmal mehr unterbezahlte freie KorrektorInnen leisten. Ist ja nicht so, dass man bei jedem Tippfehler in einer Tageszeitung gleich hysterische Zustände kriegen muss. Das passiert im